Samba, smb.conf und Zeichensätze

Schon mal den Fehler gemacht, die smb.conf mit einer grafischen Benutzeroberläche zu bearbeiten? Nein?

Hier wäre das Resultat:

Samba-Fehler

Grund: die GUI (hier DrakSamba, z.B. in Mageia verwendet) verwendete einen anderen Zeichensatz als vorgesehen. Samba und Windows kommen mit Umlauten in UTF-8 mittlerweile ganz gut klar, DrakSamba setzte das “ü” in ISO 8859 Latin 1 (Codepoint $FC).

Lösung: Auf der Kommandozeile bearbeiten, richtiges Encoding wählen und funktioniert!

 

Posted in Uncategorized

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*